Master Soziale Arbeit (M.A. - Master of Arts) :: Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften (FAS) :: FHWS

Hochschule für angewandte Wissenschaften

Münzstraße 12
97070 Würzburg

Telefon: +49 (0) 9 31 - 3511–8471
Telefax: +49 (0) 9 31 - 3511–331

URI: https://msa.fhws.de/

Masterarbeit

Die Ausgabe des Themas der Master-Arbeit und die Bestellung der Prüfer erfolgt unter Verwendung des diesbezüglich ausgearbeiteten Formblatts (Anlage 1, PDF, ca. 155 KB). Das Dekanat wird gebeten, dieses an die Studenten auf Anfrage auszugeben bzw. über die Homepage zugänglich zu machen.

Die Themenausgabe für die Master-Arbeit und hieran anknüpfend die Frist zur Abgabe der Master-Arbeit erfolgt individuell nach Maßgabe des § 10 Abs. 2 SPO. Das Thema der Masterarbeit sollte spätestens zu Beginn des dritten Fachsemesters angemeldet werden und kann frühestens angemeldet werden, wenn die Module 5.1. und 5.2 ("Qualitative und Quantitative Forschungsmethoden") bestanden wurden. Ein einheitlicher Themenausgabetermin wird bis auf Weiteres nicht eingeführt. Die Masterarbeit kann also im oben genannten Zeitraum jederzeit angemeldet werden, sofern die Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

Hinweis für den Fall einer Verschiebung des Anmeldetermins: Die Masterarbeit muss spätestens bis Ende des 5. Fachsemesters (30.09.) erfolgreich abgelegt worden sein, da sie sonst aufgrund der Fristenregelung des § 17 Abs. 2 SPO als erstmalig nicht bestanden gilt. Bei einer Bearbeitungszeit von sechs Monaten ergibt sich als der spätestmögliche Termin für die Anmeldung der Masterarbeit der 30.03. im 5. Semester. Eine spätere Anmeldung führt zu einer Verkürzung der Bearbeitungszeit.

Die Prüfungskommission vermerkt die Abgabefrist auf dem Formblatt. Eine Kopie desselben wird an die Prüfer und über diese an den/die StudentIn weitergeleitet. Das Datum des Eingangs der Master-Arbeit ist auf derselben zu vermerken und durch die Prüfer auf die Fristwahrung zu prüfen.

Für die erstmalige Verlängerung der Abgabefrist ist das diesbezügliche Formular zu verwenden (Anlage 1). Für die zweitmalige Verlängerung ist ein anderes Formular zu verwenden (Anlage 2). Die Gründe für die zweitmalige Verlängerung sind gegenüber der Prüfungskommission anhand entsprechender Unterlagen zu belegen

Es wird um Beachtung gebeten, dass ein Thema nur einmal und zwar aus triftigem Grund unter Wahrung der weiteren Vorgaben des § 10 Abs. 5 SPO mit Einwilligung des vorsitzenden Mitglieds der Prüfungskommission zurückgegeben werden kann; die Möglichkeit besteht bis zum Ablauf der Abgabefrist.

Prüfer und Betreuer der Masterarbeit

Prüfer und Betreuer einer Masterarbeit im hiesigen Studiengang können nur sein:

  1. Hochschullehrer und Hochschullehrerinnen (Art. 2 Abs. 3 Satz 1 BayHSchPG) sowie entpflichtete Professoren und Professorinnen (vgl. Art. 62 Abs. 1 S. 2 Nr. 1 BayHSchG),
  2. Zur Abnahme von Hochschulprüfungen sind neben den in Art. 62 Abs. 1 Satz 2 Nr. 1 BayHSchG genannten Personen auch folgende Personen befugt, wenn sie in dem jeweiligen Prüfungsfach an einer Hochschule eine selbstständige Lehrtätigkeit ausüben oder ausgeübt haben: 
  • Professoren und Professorinnen im Ruhestand,
  • Lehrbeauftragte, Lehrkräfte für besondere Aufgaben, wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen; Voraussetzung ist in diesem Fall, dass sie über eine Promotion verfügen.
  • sowie in der beruflichen Praxis und Ausbildung erfahrene Personen unter der Voraussetzung ist in diesem Fall, dass sie über eine Promotion verfügen.

Abgabe der Master-Arbeit

Die Masterarbeit ist einfach in gedruckter Form sowie zusätzlich zweifach in digitaler Form fristgerecht abzugeben. Eines der digitalen Exemplare ist zum Zwecke stichprobenartiger Plagiatsprüfungen anonymisiert, d.h. ohne den Namen und die Matrikelnummer, einzureichen. Sie muss beim Hochschulservice Studium (Sanderring 8, Raum S.2) abgegeben werden.

Einsichtnahme

Im Rahmen der Bewertung der Masterarbeit erstellen die Prüfer ein Gutachten, das wie die Arbeit selbst auf Wunsch durch die Studierende /den Studierenden eingesehen werden kann.

Formulare

 

Angebote der Bibliothek als Hilfestellung zu Masterarbeit

Die Bibliothek bietet regelmäßig Recherche- und Literaturverwaltungskurse an, die beim Schreiben der Abschlussarbeit sehr sinnvoll sind.

Hier finden Sie den Link zum Kurskalender der Bibliothek in welchem das aktuelle Angebot aufgeführt ist. Es besteht auch die Möglichkeit sich im Kurskalender direkt anzumelden.

Hier findne Sie die Website der Bibliothekt mit weiter Hinweisen und Datenbanken.